Pädagogik

Unser Weg

Unsere Kindertagesstätte versteht sich als Wohlfühlhaus für Kinder und Familien. Mit unserem situations- und bedürfnisorientierten Pädagogikansatz versuchen wir Kindern ganzheitlich und kindgerecht Bildung und Erziehung zu vermitteln. Wir sind davon überzeugt, dass Kinder dann am ehesten aufnahmefähig sind, wenn ihr Interesse am Thema vorher geweckt wurde. Daher lassen wir die Kinder bewusst mit allen Sinnen Erfahrungen machen und lernen. Neben der Wissensvermittlung liegt ein weiterer Schwerpunkt in der Vermittlung sozialer Handlungskompetenzen. Dieser Bereich wird bei Kindern im Alter bis 6 Jahre geprägt. Wir sind uns daher unserer großen Verantwortung bewusst und nehmen diese gerne und engagiert an.

Was geht…

Wir arbeiten sehr vielfältig mit unseren Kindern. Praktische Projekte, Waldtage, Ausflüge (auch mal mit dem Zug), Ortserkundungen, eine Naturwerkstatt im Garten, Kochen, Singen, Turnen, Besuch auf dem Bauernhof etc. Hier haben die Kinder die Möglichkeit, auf ganz spielerische und kindgerechte Art zu lernen - fürs Leben zu lernen. Kindern sollen so Horizonte geöffnet und Erfahrungen ermöglicht werden. In unserem erlebnisreichen Außengelände können die Kinder beim Klettern, Hüpfen, Springen etc. ihren Bewegungsdrang ausleben. Doch die wohl wichtigste Erfahrung im Kindergarten ist die Gemeinschaft, die sie jeden Tag in der Gruppe erleben.